Amiata

Aus Elise Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Zurück zur Hautpseite Streckentipps  |  Zurück zur Übersicht Strecken Italien  |  Zurück zur Übersicht Strecken Toskana

Amiata
Amiata
Land
Italien
Bundesland/Region
Toskana
Streckenlänge
63 km
Höhenmeter
+330/-1480
Straßenbeschaffenheit
mangehaft bis gut
Verkehrsaufkommen
Berufsverkehr
Anfahrtsbeschreibung
nächste Stadt: I 53025 Piancastagnaio
nächster Ort: I 53025 Piancastagnaio
GPS-Koordinaten
Länge 42°49'32.5" Nord
Breite 11°43'26.8" Ost
Google Maps
Google Maps Route

Streckenbeschreibung

Abwechslungsreiche Strecke die zuerst kurvenreich durch Eichenwälder führt und dann entlang von Weinbergen und Olivenhainen.

Karte

'

Route

  1. Üblicherweise wird man diese Route wohl über die SS2 anfahren. Von dort geht es zuerst durch eine Ebene mit Agrarindustrie, anschließend eine schöne kurvenreiche Strecke steil nach oben Richtung Piancastagnaio
  2. In Piancastagnaio fährt man über den Kreisverkehr Richtung Grosseto
  3. Am westlichen Ortsende von Piancastagnaio Richtung Quarata und dann den braunen Schildern mit den "Skifahrersymbol" folgen. Später der Beschilderung nach Seggiano folgen. Wer will kann auch einen Abstecher zum Gipfel des Amiata machen (Albergo Sella).
  4. Nach der bewaldeten Amiata-Region kommt man direkt nach Castel del Piano
  5. In Castel del Piano nach Westen auf die SS 323, danach Richtung Siena. Stellenweise breite, übersichtliche Straße mit schönen langezogenen Kurven. Nur das Tempolimit von 90 km/h (generell auf Staatsstraßen in Italien) stört hier sehr.
  6. Aufpassen, dass man den Abzweig rechts nach S Angelo/Montalcino nicht verpasst.
  7. Zwischen den Weinbergen der Beschilderung nach Montalcino folgen


Alternative Streckenführung
Man kann auch ab Castel del Piano die SS323 über Seggiano nach Montalcino fahren, wenn man z.B. den Giardino di Spoerri besuchen will. Diese Variante ist kurviger und man kann dort insgesamt nicht so zügig fahren.

Sehenwürdigkeiten/Abstecher

Amiata
Das gesamte Amiatagebiet lädt zu Pausen im schattigen Wald ein. Den Blick vom Gipfel sollte man sich auch nicht entgehen lassen. Vom Albergo Sella, wo man gut parken kann, geht es zu Fuß 350 m entlang einer Skipiste nach oben zum Gipfel.

Castel del Piano
Castel del Piano hat eine nette kleine Altstadt versteckt nördlich der Strada Provinciale Cipressino.

Kunstpark Spoerri
Il Giardino di Daniel Spoerri zwischen Castel del Piano und Seggiano. Ab der SS323 ausgeschildert.

Kunstpark Spoerri nahe Seggiano


Arcidosso

Santa Fiora

Parco Faunistico del Monte Amiata und Monte Lupo

Montalcino
Sollte in jedem Toskana-Reiseführer beschrieben sein. Zentrum des Brunello-Rotweins, daher besteht Montalcino zu 50 % aus Weinläden.

Hotels, Pensionen/Unterkünfte

  • Hotel Stella, Via Pozzo Stella 24, 58033 Castel del Piano - einfach und günstig (DZ 70 € inkl. Früstück Nebensaison; Stand 2013)