Kesselberg-Sylvenstein-Tegernsee

Aus Elise Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Zurück zur Hautpseite Streckentipps  |  Zurück zur Übersicht Strecken Deutschland  |  Zurück zur Übersicht Strecken Bayern

Kesselberg-Sylvenstein-Tegernsee
Mautstraße zum Sylvenstein
Land
Deutschland
Bundesland/Region
Bayern
Streckenlänge
161 km
Höhenmeter
+1500 m/-1500 m
Straßenbeschaffenheit
gut bis sehr gut
Verkehrsaufkommen
Berufsverkehr, teilweise starker Ausflugsverkehr
Anfahrtsbeschreibung
nächste Stadt: D 83022 Miesbach
nächster Ort: D 83075 Au b. Bad Aibling
GPS-Koordinaten
Länge 47°47'51.0" Nord
Breite 11°58'27.5" Ost
Google Maps
Google Maps Route

Streckenbeschreibung

Klassische Motorradstrecke durch das Tölzer und Tegernseer Land. Teilweise mautpflichtig.

Highlight der Route ist der Kesselberg, eine historische Bergrennstrecke. Am Kesselberg fanden viele Jahre illegale Motorradrennen statt, so dass ein Tempolimit von 60 km/h und ein Überholverbot eingeführt wurde und sehr häufig kontrolliert wird. Inzwischen ist die Strecke sogar am Wochenende und feiertags bergauf für Motorradfahrer gesperrt. Man hat also die Qual der Wahl zwischen permanent 20 bis 100 Motorradfahrern unter der Woche bei schönem Wetter, die gerne mal die durchgezogene Mittellinie missachten oder Touristen und Sonntagsfahrern am Wochenende, die den Pass mit 30 km/h oder weniger hochkriechen.

Eine schönere und längere Variante ist die Strecke Risstal.

Karte

'

Route

  1. Von Au über Parsberg nach Miesbach
  2. In Miesbach auf die B472 und nach Bad Tölz
  3. auf der B472 weiter bis Bichl, dort links auf die B11 Richtung Kochel/Mittenwald
  4. nach dem Kochelsee beginnt der Kesselberg (Tempolimit und Überholverbot beachten, da sehr häufig Kontrollen)
  5. nach dem Walchensee in Wallgau links auf die Mautstraße Richtung Sylvenstein/Golfclub
  6. nach der Mautstraße gelangt man auf die B307. Am Sylventeinstausee rechts Richtung Kreuth/Tegernsee
  7. in Rotach Egern rechts Richtung Zentrum auf der B307 bleiben und am Ostufer des Tegernsee Richtung Gmund
  8. noch vor Gmund rechts Richtung Agatharied abbiegen
  9. in Agatharied rechts Richtung Hausham abbiegen und kurz darauf wieder links nach Wörnsmühl
  10. weiter bis Au

Anfahrtsbeschreibung

Auf der A8 bis Ausfahrt 100 "Bad Aibling". Richtung Bad Feilnbach und rechts abbiegen. Ca. 4 km bis Au.

Sehenswürdigkeiten/Abstecher

  • Blomberg (Wandern, Sessellift, Sommerrodelbahn)
  • Walchensee
  • Falkenhof Lenggries
  • Panoramarestaurant auf dem Wallberg
  • Tegernsee

Cafés, Wirtschaften

(von Gomme, Stand 2013)

  • Das Strand Café Bucherer hat die beste Lage am Walchensee, jedoch verbunden mit einem staubigen Parkplatz hinter dem Haus – muss halt jeder selbst entscheiden.
  • Gasthof Edeltraut, so ziemlich am Ende vom Walchensee mit dem unschlagbaren Vorteil, dass man sein Fahrzeug vom Sitzplatz perfekt im Auge behalten kann.
  • Seepavillon Schwingshackl am Tegernsee - unvergleichlich! (Auto im Blickfeld)
  • Hotel "das Tegernsee". Der Blick über den Tegernsee!!! da kommt gar nichts mehr dran. (Auto in der TG)

Hotels, Pensionen/Unterkünfte

Allgemeine Empfehlungen

text - ggf. löschen

Sonstiges

text - ggf. löschen