Piano Grande

Aus Elise Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Zurück zur Hautpseite Streckentipps  |  Zurück zur Übersicht Strecken Italien  |  Zurück zur Übersicht Strecken Umbrien

Piano Grande
Grand Piano
Land
Italien
Bundesland/Region
Umbrien
Streckenlänge
78 km
Höhenmeter
+2815/-2815
Straßenbeschaffenheit
mangelhaft bis gut
Verkehrsaufkommen
Rad- und Motorradfahrer
Anfahrtsbeschreibung
nächste Stadt: I 06024 Norcia
nächster Ort: I 06024 Norcia
GPS-Koordinaten
Länge 42°47'30.0" Nord
Breite 13° 5'41.0" Ost
Google Maps
Google Maps Route

Streckenbeschreibung

Vielleicht keine typische Elise-Strecke, aber aufgrund der Landschaft eine der schönsten Strecken Europas.
Die Strecke erinnert eher an hochalpine Pässe, was man mitten in Italien nicht erwartet.

Video der Fahrt von Castelsantangelo sul Nera bis Piano Grande

Karte

'

Route

In der Tabelle rechts unten ist ein Link zu der Darstellung der Route in Google Maps.

  1. Von Norcia aus geht es am nord-östlichen Stadtrand der Beschilderung folgend nach Preci.
  2. Ab Preci der Beschilderung folgend auf der SS209 nach Visso.
  3. In Visso Richtung Castelsantangelo auf die Stada Provinciale 134. (Eventuell ist auch der Umweg über Ussita interessant - noch nicht getestet)
  4. In Castelsantangelo Richtung Castelluccio auf die Stada Provinciale 136.
  5. Nach Casterlsantangelo Sul Nera beginnt die Passauffahrt Richtung Castelluccio. Kurz vor Castelluccio Fuß vom Gas und die einmalige Aussicht genießen.
  6. Nach Castelluccio runter in die Piano Grande und diese auf der SP 477 schnurgerade Richtung Süden durchqueren.
  7. Nach der Piano Grande Beginnt eine Steigung. Kurz drauf ist der Abzweig rechts nach Norcia. Der Beschilderung nach Norcia folgen.

Sehenswürdigkeiten/Abstecher

Norcia
Vor Beginn der Tour kann man sich in Norcia noch mit umbirscher Küche stärken und ein bisschen durch das sehenswerte Städtchen schlendern. Nach der Tour kann man die Elise mit Trüffel, Salami, Käse und Schinken an die Ladegrenze bringen.

Nera-Tal
Zwischen Preci und Visso geht es durch das Nera-Tal. Dort werden Forellen (Trotte) gezüchtet, die eine Mittagspause wert sind.

Visso
Visso lohnt einen kurzen Stopp zum Beine vertreten und einen Caffè mit typisch lokalem Gebäck.

Castelluccio
Von Castelluccio aus gibt es schöne Wanderungen bis hin zu Bergtouren - man sollte dann aber entsprechend mehr Zeit für die Tour mehr einplanen.
Man sollte in jeden Fall in Castelluccio halten und von dort einen Blick auf die Gran Piano werfen, insbesondere zur Linsenblüte.

Piano Grande
In der Piano Grande kann man schön wandern oder in der Wiese ein Picknick machen.

Hotels, Pensionen/Unterkünfte

In Norcia gibt es zahlreiche Hotels und Pensionen.
In der Nähe von Preci ist ein großer Campingplatz, der aber gut besucht ist - gegebenenfalls reservieren. Dort kann man auch Apartment, Bongalows und große komplett ausgestattete Zelte mieten.
Ein weiterer Campingplatz ist in der Nähe von Casterlsantangelo. Dieser liegt aber relativ hoch, so dass es im Frühjahr und Herbst Nachts kühl werden kann.